Clojure User Group: DSL als Datum (18.02) | Print |
Written by Jens Bendisposto   
Monday, 11 February 2013 09:39

Unsere Freunde von der Clojure User Group Düsseldorf haben einen Vortrag von Meikel Brandmeyer über Implementierung von DSLs in Clojure organisiert.

Meikel Brandmeyer: DSL als Datum

DSLs sind überall. Durch die Homoikonizität ist Clojure insbesondere für interne DSLs sehr gut geeignet. „Macros“ ist ein weiterer Begriff, der aus der Lisp-Umgebung in diesem Zusammenhang oft genannt wird. Allerdings haben Macros verschiedenerlei Nachteile. Ein neuer Ansatz, der diese versucht auszugleichen, sind DSVs—Domain Specific Values. In Clojure können mit Hilfe von Protokollen und „tagged literals“ DSL definiert werden, die am Ende unabhängig von Clojure selbst sind.

Über den Sprecher:
Meikel Brandmeyer ist ein Clojure-Nutzer der ersten Stunde. Er entwickelt aktiv die Clojure-Integration für das Gradle-Buildsystem und bietet professionelle Clojure-Trainings an.

Der Vortrag findet am 18.2.2013 ab 19:00 Uhr im Hörsaal 5G an der Uni Düsseldorf statt.