Nächster Vortrag: Building next-generation Web Apps with WebSocket and HTML5 | Print |
Written by Michael Jastram   
Friday, 07 October 2011 18:07

Für die Realisierung von "Echtzeitweb" wurden in der Vergangenheit diverse Hacks (Comet oder Bayeux) genutzt. Mit WebSocket haben Entwickler nun einen echten Standard in der Hand, der ihnen bidirektionale Kommunikation über eine TCP-Verbindung bietet. Die Session stellt WebSockets und die praktische Nutzung im Zusammenhang mit anderen HTML5 APIs vor.

HTML5 ist in aller Munde. Doch was verbirgt sich tatsächlich dahinter? Dieser Vortrag soll einen kurzen Einblick in den aktuellen Stand der Spezifikation bieten. Darüber hinaus soll er vermitteln, welche Features schon jetzt sinnvoll eingesetzt werden können, ohne nicht kompatible Browser von der Darstellung einer Webseite auszuschließen.

Die Dozenten:

Matthias Weßendorf arbeitet für die Firma Kaazing. Dort beschäftigt er sich mit WebSocket, HTML5 und weiteren Themen rund um das "Next Generation Web". Matthias blogt regelmäßig auf matthiaswessendorf.wordpress.com.

Till Schulte-Coerne, Senior Consultant bei innoQ Deutschland GmbH, realisiert seit mehreren Jahren Webanwendungen mit Ruby on Rails, Java und PHP. Sein Schwerpunkt liegt auf der Architektur und Implementierung ergonomischer Webanwendungen.

Vortrags-Poster