Veranstaltungen

Spring Boot (Michael Simons)

Do, 25. Januar 2018

Kalender als XML und iCal

Wir unterstützen...

Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V

Kinderkrebsklinik e.V

Sponsoren

Wir danken unseren Sponsoren:

Permanente Sponsoren

Uni Düsseldorf
(Raum und Beamer)


(Preise)


(Preise)


(Preise)


(Preise)

Mitgliedschaften



java.net Member

Events

Nachlese Architektur-Dokumentation | Print |
Written by Michael Jastram   
Friday, 08 May 2009 09:21

Besucher im HörsaalGestern hatten wir mal wieder volles Haus im Hörsaal 5F, auch wenn das Thema diesmal nur indirekt mit Java zu tun hatte - oder vielleicht gerade deswegen. Stefan Zörner führte uns den Abend auf erfrischende Weise an das Thema Architektur-Dokumentation.

(Der Vortrag ist online verfügbar bei rheinjug.tv)

Bevor es mit dem eigentlichen Vortrag los ging, sagte Christian Frei ein paar Worte zur Jazoon, die die Verpflegung für den Abend übernommen hatte. Ein glücklicher Gewinner bekam eine Freikarte zur Jazoon, aber niemand ging leer aus - es gab diesen Abend nur Gewinner, Schokolade für alle! Wer die Jazoon besuchen möchte, kann 20% Rabatt bekommen. Bei Interesse bitte bei den This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it .

Stefan Zörner beim VortragDie Relevanz des Vortrages wurde gleich am Anfang verdeutlicht, als die Besucher eingeladen wurden, sich in die Schuhe eines neuen Angestellten einer Firma hinein zu versetzten. Welche Fragen stellt ein neuer Mitarbeiter? Wie werden diese Fragen beantwortet? gehört "Historisch gewachsen" zum Repertoire...? Oder wird "agil" als Entschuldigung benutzt, gar nichts zu dokumentieren?

Und damit war das Thema - und die Problematik - sonnenklar. Mit pfiffigen Zitaten, Beispielen aus anderen Domänen und konkreten Checklisten wurde anschaulich gezeigt, wie man mit wenig Aufwand die Architekturdokumentation drastisch verbessern kann. Allein schon das Festhalten weniger Attribute wichtiger Entscheidungen (Fragestellung, Rahmenbedingungen, Annahmen, Alternativen, Entscheidung) kann einem das Leben wesentlich verbessern.Andere Aspekte der Architekturdokumentation können wesentlich komplizierter sein. Anhand der jahrhundertealten Notation für Musik wurde dann aber gezeigt, wie man auch komplexe Projekte in den Griff bekommen kann. Viele Problemstellungen in der Dokumentation großer Musikwerke finden sich in moderner Software-Architektur wieder, und wir können viel von den alten Meistern lernen.

Vieles von dem gesagten findet sich in der JavaMagazin Kolumne "Architekturen dokumentieren" wieder, die zur Zeit von Stefan Zörner veröffentlicht wird. Zeitversetzt sind die Artikel kostenlos unter JaxEnter erhältlich.

Danach...Wie immer gab es hinterher reichlich Gelegenheit, sich bei einem von Liantis gesponserten Bier (oder zwei, oder drei) noch mit dem Dozenten und dem Sponsor des Abends auszutauschen, und gegen halb zwölf klang der Abend langsam aus.

Folien zum Vortrag