Veranstaltungen

Spring Boot (Michael Simons)

Do, 25. Januar 2018

Kalender als XML und iCal

Wir unterstützen...

Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V

Kinderkrebsklinik e.V

Sponsoren

Wir danken unseren Sponsoren:

Permanente Sponsoren

Uni Düsseldorf
(Raum und Beamer)


(Preise)


(Preise)


(Preise)


(Preise)

Mitgliedschaften



java.net Member

Events

Nachlese zum Tomcat-Vortrag von Peter Roßbach | Print |
Written by Heiko Sippel   
Friday, 26 September 2008 08:58

Etwa 120 Besucher konnten wir zum Vortrag am 25.09.08 begrüßen. Durch diesen Abend führte Michael Jastram, der übrigens vor zwei Wochen Vater eines Jungen geworden ist (nochmals: Glückwunsch!).

Die Fragen des Quiz' drehten sich diesmal um einige Tücken von Java 5, doch letztendlich gingen doch alle Preise weg. (Vielen Dank an O'Reilly und JetBrains)

Hörsaal 5F

 Der Vortrag

Peter Roßbach ist seit vielen Jahren Committer des Tomcat-Projekts, entsprechend tief sind seine Kenntnisse in der Materie.

Er begann mit einem Abriss der Historie der Entwicklung dieses weitverbreiteten freien Servlet-Containers, und wie die Arbeitsweise des Tomcat-Teams ist. Das gab einen interessanten Blick hinter die Kulissen eines OpenSource-Projekts, in dem die verschiedensten Entwickler zusammenkommen, und bei dem durch unterschiedliche Vorstellungen - wie in jedem Projekt - auch mal Reibereien entstehen. Dass das Team aber schon solange zusammenarbeitet zegt, dass das Produkt und nicht private Interessen im Vordergrund stehen.

Es folgten viele tiefgehende technische Details. Einen großen Stellenwert bei der Entwicklung Tomcats nimmt die Unterstützung großer Serverfarmen mit hunderten oder tausenden von Rechnern ein. Es sind die dabei auftretenden Probleme, die gelöst werden müssen, damit ein Produkt wie Tomcat Bestand haben kann. Bislang ist dies wohl gelungen, wie die weite Verbreitung des Servers zeigt.

Schließlich kam der Aufruf, sich an dem Projekt bei Interesse auch aktiv zu beteiligen. Sicher ist es nicht leicht, bei einem eingespielten Team einzusteigen, aber die Erfahrung ist es sicher wert. Ansonsten lebt Tomcat - wie alle OpenSource-Projekte - von der Gemeinschaft der Entwickler, die ihn verwenden und dem Team mit Anregungen und Kritik Feedback geben.

Übrigens arbeitet Peter Roßbach an einem Buch über Tomcat; er ist an Vorschlägen von Entwicklerseite zu Themen interessiert.

VortragsfolienDie Vortragsfolien als Download

 Tomcat-LogoPeter Roßbach beim Vortrag

 After-Party

Etwa die Hälfte der Teilnehmer blieb noch auf ein bis zwei Bier und zu Gesprächen über Java und anderes. Das wurde dann doch länger als erwartet; erst um Mitternacht löste sich die Veranstaltung endgültig auf.

After-Party 1 

After-Party2

Danke...

  • ...an Peter Roßbach für seinen interessanten Vortrag und die Überlassung der Vortragsfolien
  • ...an die Firmen Hays AG und Liantis für das Sponsoring des Abends
  • ...an alle Teilnehmer für's Kommen!

 Bis zum nächsten Mal bei der rheinjug!

Hays AG
 Liantis